< Referenzen

Geesthacht: Kanalsanierung Hasselkamp/Bäckerweg

Grabenlose Sanierung von rd. 850 lfdm Regen- und Schmutzwasserkanalisation, 19 Revisionsschächten und rd. 270 lfdm Hausanschlussleitungen. Zusätzlich sind 22 Schäden an Hausanschlüssen in offener Bauweise zu sanieren.

In den Straßen Bäckerweg und Hasselkamp wurden auf Grundlage einer im Vorwege durchgeführten Kanalbefahrung eine grabenlose Sanierung von rd. 850 lfdm Regen- und Schmutzwasserkanalisation, 19 Revisionsschächten und rd. 270 lfdm Hausanschlussleitungen durchgeführt. In die Haltungen wurden, nach Behebung der punktuellen Schäden, lichthärtende Inliner eingezogen. In die Hausanschlüsse wurden wärmehärtende Liner eingezogen. Die Schächte wurden nach Behebung der punktuellen Schäden mit einer Innenbeschichtung versehen. 22 Schäden an Hausanschlüssen mussten in offener Bauweise durch Austausch der schadhaften Bereiche sanieret werden.

17250 Bild oben

Auftraggeber

Stadt Geesthacht Abwasserbetrieb
Mercatorstraße 14
21502 Geesthacht

Bearbeitungszeitraum

seit 2017 (laufend)

Unsere Leistungen

Objektplanung Ingenieurbauwerke
Grundlagenermittlung
Vorplanung
Entwurfsplanung
Ausführungsplanung
Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
Örtliche Bauüberwachung und Bauleitung
Dokumentation