< Referenzen

Hansestadt Lübeck: Travemünder Landstrasse, Lübeck – B-Plan 32.14.00 Auf dem Baggersand/Hafenquartier

Sanierung der Travemünder Landstraße, Neu- und Umbau von Einmündungen im Zuge der Umsetzung des B-Plans 32.14.00 Auf dem Baggersand/Hafenquartier.

Im Lübecker Stadtteil Travemünde soll am Fischereihafen das neue Quartier „Baggersand/Hafenquartier“ entwickelt werden. Dieses Quartier belegt zukünftig die Flächen einer ehemaligen Werftanlage, den ehemaligen Wohnmobilstellplatz und den hauptsächlich touristisch genutzten Großparkplatz Baggersand. Um den Platz für das Quartier zu schaffen, werden der dort vorhandene Großparkplatz und die Erschließung der Priwall-Fähre über die Straße „Baggersand“ verlegt. Für den „Baggersand“ wird weiter südlich eine neue Einmündung an die Travemünder Landstraße geschaffen. Durch den neuen Großparkplatz westlich der Travemünder Landstraße verändern sich die Verkehrsbelastungen, so dass die Einmündung des Teutendorfer Wegs in die Travemünder Landstraße unter Beachtung des unmittelbar angrenzenden Bahnübergangs umgestaltet werden muss. Im Zuge des Neubaus des Großparkplatzes wurde die Fahrbahn der Travemünder Landstraße saniert, dabei erhielt die Fahrbahn mehrere Querungshilfen zur leichteren Erreichbarkeit des Großparkplatzes.

17218 Bild oben5
17218 Bild unten

Auftraggeber

Hansestadt Lübeck Stadtgrün und Verkehr
Mühlendamm 12
23552 Lübeck

Bearbeitungszeitraum

seit 2017 (laufend)

Unsere Leistungen

Objektplanung LPH 3-9 für das Objekt Verkehrsanlagen.
Weitere Leistungen: Leitungstrassenplanung, Markierungs- und Beschilderungspläne und Verkehrsführungspläne.