< Referenzen

Hamburg: Mitte Altona - Innere Erschliessung (1. Entwicklungsabschnitt)

Durch die Aufgabe des Güterbahnhofs Altona wurden im Bereich zwischen Harkortstraße und der Fernbahnstrecke große zusammenhängende Flächen im Zentrum Altonas für eine städtebauliche Neuentwicklung mit dem Schwerpunkt Wohnungsbau frei. Durch die Neuentwicklung dieser Flächen entsteht ein neues Stadtquartier mit ca. 1.620 Wohneinheiten sowie ergänzenden sozialen und gewerblichen Nutzungen.

Auf dem ca. 14 ha großen ehemaligen Güterbahnhofareal in Hamburg - Altona wird als erster Abschnitt ein Gebiet mit rund 1.620 Wohnungen entwickelt. An der Gestaltung der Erschliessung soll ablesbar sein, dass es sich um einen autoreduzierten Stadtteil handelt. Enstprechend wurden Straßentypen bis hin zu Fußgängerzonen entwickelt. Drei Quartiersplätze und der zwischen den beiden Teilgebieten liegende Park tragen zur besonderen Aufenthaltsqualität im Quartier bei. Besonderes Augenmerk wurde auf die Inklusion gerichtet. Ergebnis ist u.a. ein umfangreiches Blindenleitsystem, bei dem spezielle Borde die für Blinde ggf. schwierig zu ertastenden 3cm-Borde ausbilden.
M+O wurde von der ARGE 1. Entwicklungsabschnitt Mitte Altona beauftragt, die Verkehrserschließung und das Entwässerungssystem aus Schmutz- und Regenwassersielen zu planen. Für das Regenwasser wurde ein umfangreiches Rückhaltesystem bestehend aus einem Retensionsraum im Park und Stauraumkanälen entwickelt. Hinzu kommen die vollständige Leitungstrassenplanung sowie die Koordination der Leitungsverlegungsarbeiten.

13360 Bild oben
13360 Bild unten Ver03

Auftraggeber

ARGE Erschließungsgesellschaft Mitte Altona
über
DSK - Deutsche Stadt- und Grundstücksgesellschaft
mbH & Co. KG
Drehbahn 7
20354 Hamburg

Bearbeitungszeitraum

seit 2013 (laufend)

Unsere Leistungen

Objektplanung Verkehrsanlagen
Lph 1 bis 9
Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 2 bis 6, Schmutzwasser- und Regenwasserkanalisation, Drosseleinrichtungen.
Leitungstrassenplanung und Leitungskoordination
Verkehrsführungs- und Bauphasenpläne
Örtliche Bauüberwachung