< Referenzen

Dortmund: Phoenix See - Erschliessung Teilbereich C

Die Übergabe der Erschließungsanlagen an die Stadt Dortmund erfolgte am 18.12.2020

Planung von Verkehrsanlagen Lph 2-9 einschließlich der Anbindung an das umliegende Bestandsstraßennetz

Planung von Ingenieurbauwerken Lph 2-9
Entwässerungsanlagen
Schmutzwasser/Regenwasser einschließlich Bemessung des Rückhaltevolumens und der Reinigungseinrichtungen.
Regenwasserrückhaltung in oberirdischen Muldensystemen sowie Regenwasserklärung durch Bodenfilter (Belebte Bodenzone)

Planung von Technischer Ausrüstung Lph. 2-9
Lichtsignalanlagen, Beleuchtung

Örtliche Bauüberwachung für den gesamtplanerisch betreuten Umfang

Einhaltung von Fördermittelgeber spezifischen Kostengliederungen

Leitungstrassenplanung/Leitungstrassenkoordination
Die Übergabe der Erschließungsanlagen an die Stadt Dortmund erfolge im Dezember 2020.

26383-1C Bild oben.jpg
26383-1C Bild unten.jpg

Auftraggeber

Phoenix See Entwicklungsgesellschaft mbH
Barcelonaweg 14
44269 Dortmund
vertreten durch die Projektsteuerung Drees & Sommer

Bearbeitungszeitraum

2006 - 2020

Unsere Leistungen

Planung von Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken in den Lph 2-9
Entwässerungsanlagen
Schmutzwasser/Regenwasser einschließlich Bemessung des Rückhaltevolumens und der Reinigungseinrichtungen
Regenwasserrückhaltung in oberirdischen
Muldensystemen sowie Regenwasserklärung durch Bodenfilter (Belebte Bodenzone)
Planung von Lichtsignalanlagen, Beleuchtung
Örtliche Bauüberwachung für den gesamtplanerisch betreuten Umfang
Leitungstrassenplanung/
Leitungstrassenkoordination