< Referenzen

Geesthacht: Elbterrassen II

Die Maßnahme umfasst die verkehrstechnische Erschließung der Wohnbebauung des Gebietes Elbterrassen II in Geesthacht, einschließlich der Ingenieurbauwerke Regenwasser und Schmutzwasser.

Bei dem Neubaugebiet Elbterrassen II handelt es sich um 4- bzw. 5-geschossigen Wohnungsbau mit insgesamt 7 Baublöcken. Es entstehen ca. 240 Wohneinheiten. Zwei Tiefgaragen bieten Abstellmöglichkeiten für Pkw. Das Baugrundstück grenzt im südlichen Bereich an die Elbe an und liegt im südlichen Stadtgebiet von Geesthacht.
Die M+O Ingenieurgesellschaft wurde mit der Planung und der Bauüberwachung der Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke (Regen- und Schmutzwasser) zur Erschließung des neuen Wohngebietes beauftragt. Die Baublöcke und die Tiefgaragenzufahrten werden u. a. über eine neue, an die Steinstraße angebundene Straße erschlossen. Diese ist in Form eines Einbahnstraßenrings geplant worden, in dessen Mitte öffentliche Parkstände und zahlreiche Baumstandorte angeordnet wurden. Weiterhin wurden die Beleuchtung der Planstraße und die Neuordnung der Beleuchtung in der Steinstraße geplant.
Das Regenwasser wird über ein Kanalsystem und ein Einleitbauwerk in die Elbe abgeleitet. Die Ableitung des Schmutzwassers erfolgt über eine Freigefälleleitung in das vorhandene System in der Steinstraße.

17323 Bild oben
17323 Bild unten2

Auftraggeber

Strabag Wasserbau GmbH
Reeperbahn 1
20359 Hamburg

Bearbeitungszeitraum

seit 2017 (laufend)

Unsere Leistungen

Lph 1-8 und örtliche Bauüberwachung für: Verkehrsanlagen,
Ingenieurbauwerke Regen- und Schmutzwasser,
öffentliche Beleuchtung.
Leitungstrassenplanung