< Referenzen

Hamburg: Neugraben-Fischbek 65 - Elbmosaik 2. Bauabschnitt

Erschließung einer naturnahen Wohnbebauung in Neugraben-Fischbek.

Die IBA Hamburg GmbH erschließt im Zuge des B-Planes N-F65 in vier Bauabschnitten auf einer Gesamtfläche von 70 ha eine naturnahe Wohnbebauung mit insgesamt 1.500 Wohneinheiten.
Hierzu ist für den 2. Bauabschnitt die Vorbereitung und begleitete Umsetzung der vorliegenden Ausführungsplanung sowie die Planung der Oberflächenentwässerung für die Feinerschließung erforderlich.
Die Oberflächenwasser vom 2. Bauabschnitt und der Feinerschließung werden über ein rund 1 km langes Netz von Gräben und privaten Mulden abgeleitet. Diese sind an ein vorhandenes Transportgrabensystem inkl. Regenklärbecken angeschlossen. Das anfallende Oberflächenwasser aus Flurstücken ohne direkte Belegenheit an einem geplanten Gewässer oder privater Mulde wird im Erschließungsgebiet versickert.
Die erste Baustufe ist abgeschlossen.

14313 Bild oben.jpg
14313 Bild unten.jpg

Auftraggeber

IBA Hamburg GmbH
Am Zollhafen 12
20539 Hamburg

Bearbeitungszeitraum

seit 2014 (laufend)

Unsere Leistungen

Objektplanung Entwässerungsanlagen Lph 2 bis 9
örtliche Bauüberwachung für den 2. BA
Untersuchung der versickerungsfähigen Flächenanteile im 2. BA
SiGeKo
Bauoberleitung und örtliche Bauüberwachung 2.-4. BA